Durch die derzeitige Corona-Pandemie sind viele Menschen und so auch ihre Tiere betroffen.

Der Familienzirkus Wendrano, auf den wir durch ein Vereinsmitglied aufmerksam geworden sind, darf seit Januar nicht weiterziehen und verliert dadurch jegliche Einkünfte.

In solch einer Zeit ist es wichtig sich gegenseitig zu unterstützen, soweit es einem selbst möglich ist. So hat auch der Ingelheimer Reiterverein hier versucht mit einer Sachspende, in Form von einem Ballen Heu, den Tieren des Zirkusses zu helfen.

Bleibt gesund, passt auf euch auf und hoffentlich bis bald!

Julia Ehrenberg